1
2
3
4
5
6
7
8
9

Kreativität und Turnen

Geräteturnen ist eine anforderungsreiche und ganzheitliche Sportart. Seinen eigenen Körper zu kontrollieren, etwas zu wagen, die Freude etwas gelernt zu haben und das Bestreben den Körper auch nach Saltos und Drehungen unter Kontrolle zu haben, ist für mich Faszination pur.

Es war schön, dass die vielen Trainingsstunden sich immer wieder positiv auf die Wettkämpfe auswirkten. So durfte ich verschiedene Erfolge als Einzelturner, in der Partnerakrobatik oder im Vereinsturnen feiern. Höhepunkt waren 1992 Schweizer Meister Geräteturnen, Kat. G5 und 1997 Vize-Schweizer Meister, Sie+Er Turnen.


Bodensektion STV Steinach/Arbon

2015 haben Pascal Bollhalder, Simone Brändle und ich die Bodenturngruppe mit Mitgliedern des STV Steinach und des STV Arbon gegründet.

Eine wunderbare Riege ist entstanden und der Höhepunkt erfolgte in diesem Jahr am Turnfest in Gams mit der Note 9.32 in der Bodensektion und dem Sieg des Gesamtvereins in der 3. Stärkeklasse.

www.stvsteinach.ch

 

Kreativität - Salto Mortale und Turnerabende TSV Wattwil

Mit der Gruppe "Salto Mortale" haben wir in jungen Jahren eine Akrobatikgruppe auf die Beine gestellt, welche Auftritte für Publikum aller Art machte. Eine Akrobatikshow mit Schleuderbrett, Boden, Trampolin und/oder Barren. Als Intro dazu diente ein Film. Diesem waren keine Grenzen der Fantasie gesetzt. Ziel war: Freude zu haben und Freude zu vermitteln. Diese Akrobatik-Gruppe zu initieren und zu leiten, war etwas vom Erfüllendsten in meinen jungen Jahren.

Während 10 Jahren war ich für meinen damaligen Heimat-Turnverein, den TSV Wattwil, verantwortlich für die Durchführung des alljährlichen Unterhaltungsabends. Diese Verantwortung legte den Grundstein für mein Flair, mit einem Team organisatorisch etwas zu erreichen und zu verwirklichen. Unser Ziel war es jeweils, die Besucher jedes Jahr in eine Welt der Ideen, der turnerischen Darbietungen eintauchen zu lassen und sie zum Lachen zu bringen.

Während rund 15 Jahren war ich in verschiedenen Funkionen als Hauptleiter, Jugendleiter, Turner und Technischer Leiter der Geräteriege TSV Salto Wattwil. Als Leistungsriege starteten wir jeweils an den Turnfesten und Disziplinen-Wettkämpfen der Region mit dem Ziel und Höhepunkt: der Schweizermeisterschaften im Sektionsturnen.

Gymnaestrada - Schweizerabend am Weltturnfest in Lausanne

Der Höhepunkt und Abschluss der turnerischen Tätigkeit war die Leitung der Gruppe SwissRings. Erstmals wurde eine Vorführung mit 12 Paar Schaukelringen vorgeführt. Die Leitung im 3er Team zusammen mit Matthias Sprecher, Wald /AR und Daniel Chollet, Dägerlen/ZH war ein kreatives und persönliches Highlight. Das Erlebnis an der Show bleibt unvergesslich.

SwissRings
 

Neujahrskonzert - Toggenburger Orchester und Salto Wattwil

2001 wurde die Idee das erste Mal geboren und am Neujahrskonzert vom 1./2. Januar 2003 uraufgeführt. Zusammen mit meinem ehemaligen Primarschullehrer der 5./6. Klasse, Ernst Hüberli (Dirigent des Togg. Orchesters seit 30 Jahren), haben wir ein Programm aus klassischer Wiener Orchestermusik und Turnen zusammengestellt. Das erste Mal turnten über 25 Turnende zu den live gespielten Klängen eines Orchesters mit über 60 Mitgliedern.

http://www.toggenburgerorchester.ch/vergangenes_archiv2003.php

2009 wurde das Konzert im gleichen Konzept noch einmal aufgebaut. Angereichert mit neuen Vorführungen begeisterte es die Besucherinnen und Besucher erneut.

http://www.toggenburgerorchester.ch/_files/archivfotos/2009-01-05_neujahr_zeitung_gross.jpg

Neujahrskonzert 2009
 
 
 

© Roland Brändli, Quellenstrasse 8, 9323 Steinach
2016. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.